Wo können die CO2 Flaschen wieder befüllt werden?

Eine Tafelwasseranlage mit einer großen CO2-Flasche zu betreiben ist sicherlich eine lukrative Methode, aber wo kann man solche CO2 Flaschen wieder befüllen lassen?

In der Tat gibt es mehrere Möglichkeiten die leeren CO2 Flaschen befüllen bzw. umtauschen zu lassen:

  • Einfach nach einem Gashändler in Ihrer Nähe googeln. Viele Gashändler, die mit technischen Gasen aller Art handeln, erklären sich oft bereit die CO2 Flaschen von Privatkunden oder Firmen befüllen oder zu tauschen. Manche sind weniger kooperativ und werden Ihnen versuchen Ihre eigene CO2 Flasche zu vermieten und/oder andere Bedienungen zu stellen um Sie als Kunde zu binden bzw. mehr Umsatz zu generieren. Ob Sie sich darauf einlassen ist natürlich Ihnen persönlich überlassen.
  • Gehen Sie zu der nächsten Gasstätte in Ihrer Nähe und fragen Sie den Betreiber wo er sein CO2 Gas für die Bierzapfanlagen her hat. In der Regel sind Sie sehr freundlich und werden es Ihnen verraten oder bei der nächsten Lieferung eine Flasche für Sie mit bestellen.
  • Viele Baumärkte wie z.B. Hornbach bieten einen Befüll-/Tauschservice an. Sie können Ihre leere Flasche in den ausgewählten Standorten die Flaschen befüllen oder gegen eine vollen umtauschen lassen.
  • Die Firma Unterbichler beliefert Ihre Kunden deutschlandweit mit CO2 Flaschen. https://www.unterbichler.de/shop/de/de-ub/home

Die Preise pro Füllung sind etwa (stand 2019):

2kg – 14,00€ – ca. 400 Liter Sprudelwasser
6kg – 18,00€ – ca. 1.200 Liter Sprudelwasser
10kg – 23,00€ – ca. 2.000 Liter Sprudelwasser

Bei einem CO2 Gehalt von 5g CO2 pro Liter Wasser, der etwa Medium Sprudelwasser entspricht, reicht eine 2kg CO2 Flasche für ca. 400 Liter Sprudelwasser.